Einleitung zum Vertragsmanagement

Gutes Projektmanagement und Vertragsplanung sind das A und O jeden Vertrages.

Vertragsmanagement umfasst

  • die projektmässige Betreuung die Vertragsverhandlungen der Verhandlungspartner
  • die Vertragsredaktion (Rechte und Pflichten; technische, personelle Vorgaben usw.)
  • die Vertragsverhandlungen
  • die Vertragsprüfung durch „Vertrags-Anwälte“
  • die Überwachung der Vertragserfüllung nach Preis, Qualität und Termin
  • das Vertragscontrolling (Kontrolle von SOLL-Vorgabe und Verhandlungs-IST)
  • die Vertragsarchivierung mit Überwachung des Handlungsbedarfs (Optionsausübung, Kündigung usw.) bis zur Vertragsbeendigung.

Das Vertragsmanagement baut auf einem Spannungsfeld auf zwischen einer sozial wirksamen, aber nicht  bindenden Versprechung und andererseits dem verbindlichen Anspruch, sei es aus Gesetz, Vertrag, unerlaubter Handlung oder ungerechtfertigter Bereicherung.