Vorteile bei Konfliktvermeidung / Konfliktbewältigung

Einleitung

Mit der optimalen Vertragsarchivierung besteht die Möglichkeit zur strukturierten Aufbereitung aller Vertragsrechte und –Pflichten zur schnellen Situationserhebung im Konfliktfall.

Vergleichsverhandlungen

Verhandlungslösungen dank sofortiger Information anstelle einer sukzessiven Sachverhaltsaufbereitung, deren Zeitbedarf meistens Frustrationen auslöst und oft in einer Prozessführung gipfelt

Vorteile:

  • Gegenüberstellung der widerstreitenden Standpunkte
  • Bessere Chancen-/Risiken-Beurteilung
  • Verhandlungsführer, der weder bei den Vertragsverhandlungen, noch an der Bearbeitung des Konfliktfalls beteiligt war bzw. ist, kann sich kurzfristig einarbeiten, eine Argumentationslinie aufbereiten und ggf. der Gegenpartei zielführend offenlegen

Gerichtliche Auseinandersetzung

Eine gewissenhafte Vertragsarchivierung ist aber auch für die prozessuale Auseinandersetzung von Vorteil. Für den Fall des Scheiterns der Vertragsverhandlungen entsteht aus einer perfekten Vertragsarchivierung folgender Nutzen:

  • Sachverhaltsaufbereitung (History)
  • Rechtliche Durchdringung der Materie
  • Dokumentierung für Beweisführung
  • Entscheidungsgrundlage für Klage, Vergleichsschluss oder „es auf sich bewenden lassen“

Drucken / Weiterempfehlen: